Hohe Str. 1 | 44139 Dortmund Mo. - Fr. von 08:00 - 16:30 Uhr

5. Wie läuft die Prüfung bei der IHK ab?

Die Abschlussprüfung für die Ausbildung / Umschulung zu den verschiedenen IT-Berufen wird bei der IHK in Dortmund durchgeführt.
Die schriftliche Prüfung besteht aus drei Teilen:
In Teil eins wird in 90 Minuten die Fachqualifikation geprüft, hier geht es also um berufsspezifische und tiefergehende Inhalte. Dieser Prüfungsteil unterscheidet sich je nach Ausbildungsberuf.
Der zweite Teil (90 Minuten) prüft die Kernqualifikationen und ist für die Fachinformatiker und Kaufleute gleich.
Der dritte Teil der Prüfung (60 Minuten) bezieht sich auf das Fachgebiet „Wirtschafts- und Sozialkunde (WiSo)“.
In der praktischen Prüfung präsentieren Sie in 15 Minuten Ihr dokumentiertes Projekt aus der betrieblichen Lernphase vor einem Prüfungsausschuss der IHK Dortmund. Im Anschluss führt dieser ein 15-minütiges Fachgespräch mit Ihnen.
Selbstverständlich unterstützen wir Sie intensiv bei der Vorbereitung auf alle Teile der Prüfung.